Beiträge

Reitplatzgitter mit Teppichschnitzel

Wenn man einen Reitplatz bauen möchte, sollten vorerst einige Dinge geklärt werden: Soll es ein Dressur,- Spring,- Western- oder Allround Reitplatz werden? Wird der Reitplatz für Freizeitzwecke oder für den Profieinsatz genutzt? Wie stark ist die Beanspruchung? Wenn diese Fragen alle geklärt sind, kann der Reitplatzbau beginnen. Der klassische Reitplatzaufbau besteht nach wie vor aus der 3-Schicht-Bauweise.

Weiterlesen

Reitplatz bauen mit den ProGrid Gittersystem.


Hier sehen Sie ein Beispiel für einen Reitplatzbau mit ProGrid RG40 Evolution.  Weiterlesen

Portfolio Einträge

Seiten

Paddockgitter RG50

Ridcon ProGrid 50

Das stärkste Paddockgitter von Ridcon

Das 5 cm starke Bodengitter ist für besonders hohe Belastungen gebaut.
Das ProGrid® 50 ist über 500 to/m² belastbar. Stark genug um den auftretenden Kräften in einer Führanlage oder auf einem Verladeplatz stand zu halten.

Die fein abgestimmte Kombination aus einzigartigem Material und der intelligenten Form machen das Bodengitter auch bei höchsten Beanspruchungen gleichzeitig elastisch und belastbar.

Im Auslaufbereich oder als Wegbefestigung benötigen die Gitter keine Überdeckung, dies macht die Fläche wasserdurchlässig und pflegeleicht.



ProGrid RG50 über den Shop bestellen

Im Shop können Sie sich über die aktuellen Preise und Aktionsrabatte informieren.