Ridflex - Tretschichten und Zuschlagstoffe


Anfrage - Informationen - Muster

Ridflex Tretschichten für Reitplatz und Reithalle

So können wir Ihnen bei ihrem Reithallenboden helfen

Wir können beim Reithallenboden helfen. Bei Neubau und Umnutzung einer bestehender Reithalle können wir Ihnen genauso Lösungen anbieten, wie bei der Sanierung oder Optimierung bestehender Reithallenböden.

In diesen Fällen haben Sie mit uns einen kompetenten und erfahrenen Partner

  • Die Tretschicht soll erneuert werden
  • Reithalle wird neu gebaut, kompletter Reitboden
  • Bestehende Halle soll in Reithalle umgewandelt werden (Betonboden)
  • Aktuelle Tretschicht ist zu tief, zu hart, staubt oder die Pferde rutschen

Klären Sie zuerst folgende Punkte:

  • Wie wird auf dem Boden / der Tretschicht geritten
  • Welcher Untergrund ist vorhanden / soll eingesetzt werden
  • Ist eine Beregnungsanlage vorhanden
  • Steht genügend Wasser zur Beregnung zur Verfügung
  • Wie und wie oft wird die Fläche gepflegt (Bahnplaner)
  • Wird abgeäpfelt

Durch das gezielte Zumischen von unterschiedlichen Zuschlägen können wir folgende Eigenschaften verändern:

  • Scherfestigkeit
  • Elastizität
  • Eintrettiefe
  • Wasserspeicherfähigkeit
  • Griffigkeit Staubverhalten
  • SIE SPAREN ZEIT UND GELD

    Mit dem Einsatz von Matten benötigen Sie weniger Tretschichthöhe. Dadurch verringert sich der Pflegeaufwand der Tretschicht um ein vielfaches.

  • DAUERHAFTE TRENNUNG VON UNTERGRUND UND TRETSCHICHT

    Voraussetzung für einen funktionierende Reithalle ist eine funktionierende Tretschicht und eine entsprechende Entwässrung. Hierfür muss eine dauerhafte Trennung von Tretschicht und Untergrund gewährleistet sein. Mit ProGrid ist das 20 Jahre und länger garantiert.

  • KONTROLLIERTER FEUCHTIGKEITSHAUSHALT

    Das Gittersystem von Ridcon ermöglicht eine Kombination aus schneller Entwässerung und integriertem Wasserspeicher. Jede einzelne Kammer besitzt einen Speicher. Die Fläche hält die Feuchtigkeit gleichmässiger und länger.